Die »Bunad« - die Nationaltracht der Norweger

Die Norweger tragen ihre Bunad genannte Tracht nicht nur bei Volkstänzen oder anderen folkloristischen Veranstaltungen, sondern auch zu festlichen Ereignissen. Die Bunad ist ein Stück nationaler Idendität und ihre Beliebheit kann man darin erkennen, das sie viel und gerne zu besondern Anlässen, Feiern und hohen Festtagen getragen wird. Gerade an Hochzeiten, Konfirmationen und Weihnachten sieht man einen großen Teil der Bevölkerung in Bunad. Ebenso am Nationalfeiertag, dem 17. Mai, kann man sehen, wie selbstverständlich und stolz die Norweger ihre Nationaltrachten präsentieren.
Wie fast alle anderen Trachten auch ist die Bunad, was übersetzt soviel wie "Kleidung" heißt, nichts anderes als das Alltagsgewand vergangener Zeiten. Trotz unzähliger Spielarten gibt es einige charakteristische Merkmale, die man im Grunde bei allen wie unterschiedlich auch immer gestalteten Bunads findet. Schärpen, Beutelchen, der prächtige Silberschmuck und die traditionellen Schuhe und Strümpfe vervollständigen die Tracht.
Es gibt es bei den Trachten große regionale Unterschiede. Bunader aus den Küstengebieten weisen mehr außernorwegische Einflüsse auf als die aus abgelegenen Gebirgstälern, wo die Bauersfrauen die Schafwolle früher selbst gesponnen, gefärbt und zu Stoffen in einheimischen Mustern verwebt haben.
Obwohl die Bunad keine Alltagskleidung mehr ist, gibt es heute eine größere Vielfalt der Kombinationen und der Stilrichtungen als je zuvor. So findet man neben altehrwürdigen, oft bis zu 300 Jahre nachweisbaren Bunader, auch neu geschaffene für die Gegend um Oslo, die erst nach dem Zweiten Weltkrieg den alten Vorbildern nachempfunden wurden. In den letzten Jahrzehnten ist eine heftige Diskussion darüber entbrannt, wer wo welche Tracht tragen sollte. Puristen sind der Auffassung, dass nur diejenigen, die in einer bestimmten Gegend geboren und aufgewachsen sind, sich mit deren Bunad sehen lassen dürfen, während etwas gemäßigtere Trachtenliebhaber mehr auf das gute Aussehen der Tracht Wert legen als auf die Herkunft ihres Trägers.

Weiterführende Links zum Thema Bunad


  • externer LinkHusfliden - grosse Seite mit Bunader aus ganz Norwegen

  • externer LinkBunad Butikker - Übersicht über Geschäfte und Schneider

  • externer LinkHeimen - großes Geschäft in Oslo mit Bunader aus ganz Norwegen

  • externer LinkBunadportalen - Informative Seite mit allem rund um das Thema Bunad

  • externer LinkBunadutleie - wer nicht kaufen sondern leihen will sollte hier vorbeischauen

  • externer LinkBunadraadet - sehr viele interessante Infos zum Thema

  • externer LinkBunad Magasinet - Infos und Links, sehr aktuell

nach oben