Stabkirche Eidsborg

Lage: RV45 13 km von Høydalsmo, 4 km von Dalen
Telemark
Als diese Stabkirche 1250 erbaut werden sollte, konnte sich die Dorfbevölkerung nicht auf einen Standort einigen. Schließlich begann man in Kyrkjedalen zu bauen. Aber am nächsten Morgen war das ganze Werkzeug, das zurückgelassen worden war, verschwunden! Nach langem Suchen fand man es wieder - an dem Ort, an dem die Kirche heute steht. Hier hatte wohl eine höhere Macht ihre Hand mit im Spiel! Die Stabkirche ist immer noch die Hauptkirche des Dorfes. Das besondere an dieser Kirche ist, dass neben dem Dach auch die Wände und die Eckpfosten mit Holzschindeln gedeckt sind. Die Kirche wurde dem Heiligen Nikolaus von Bari, dem Schutzheiligen der Reisenden, geweiht. Ihr heutiges Aussehen ist einigen Umarbeiten zu verdanken. Die inneren Wände wurden im 17. Jahrhundert mit schönen Malereien geschmückt. Der Dachreiter wurde vermutlich im 18. Jahrhundert aufgesetzt. Im Jahre 1825 verlängerte man das Schiff und den Svalgang in östlicher Richtung. Der heutige Chor im Blockbau wurde 1845 hinzugefügt. Talleiv Huvestad, der an der Ausgestaltung der norwegischen Verfassung bei dem historischen Treffen in Eidsvoll beteiligt war.
Weitere Infos gibt es hier: externer LinkVest Telemark Museum

nach oben