Stabkirche Rødven

Lage:RV64, 24 km nördlich von Åndalsnes auf der Westseite des Rødvenfjords
Møre og Romsdal
Die Kirche wurde wahrscheinlich um 1300 erbaut, besteht aber aus teilweise älteren Teilen, darunter dem Nordportal von 1100 und dem Kruzifix von 1200. Unter dem Fußboden wurden Teile gefunden, die bis Ende des 11. Jahrhunderts zurückdatiert werden können. Deshalb vermutet man, daß hier früher eine ältere Kirche gestanden hat. Ob die schrägen Außenstützen der Kirche schon von Anfang an da waren oder erst später zur Unterstützung der Konstruktion, die den Stürmen nachgab, angefügt wurden, ist nicht bekannt. Nach 1600 wurde die Kirche mehrmals restauriert und verändert, u.a. entfernte man die Laubengänge und verkleidete die Wände außen mit Brettern. Der Chor wurde ca. 1600 angebaut, die Sakristei 1651 und der Dachreiter und das Altarbild stammen von 1712. Die Kirche ist zu besonderen Anlässen immer noch in Gebrauch.
Weitere Infos gibt es hier: externer Linkfortidsminneforeningen
nach oben