Pytt i Panna

750 g Kartoffeln
80 g Butter
Salz
Pfeffer
100 g Zwiebeln
400 g Fleischwurst
1 Bund glatte Petersilie
4 Eigelb
Die Kartoffeln waschen, schälen und wieder waschen. Dann in möglichst exakte kleine Würfel schneiden und in kaltes Wasser legen, damit etwas Stärke herausschwemmt und sie sich nicht verfärben. 50 g Butter in einer großen Pfanne hellbraun werden lassen und die abgetropften Kartoffeln darin von allen Seiten goldbraun braten (ungefähr 20 Minuten) und leicht salzen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln pellen und würfeln und in einer zweiten Pfanne in der restlichen Butter glasig braten. Die Fleischwurst ebenfalls in möglichst exakte Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben, kurze Zeit mitbraten. Sobald die Kartoffeln gar sind, Schinken und Zwiebeln zu den Kartoffeln geben, mit Pfeffer bestreuen und noch ungefähr 5 Minuten bei milder Hitze durchziehen lassen. Dann auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen und auf das heiße Pytt i Panna ein Eigelb geben
Statt Fleischwurst kann man auch Schinken oder Bratenreste verwenden.
nach oben